Der Erwachsenengottesdienst

Der Erwachsenengottesdienst in der Kirche um 10:00 Uhr wird nach der Liturgie unserer Landeskirche gehalten, die viel Raum für spezifische und aktuelle Gestaltung lässt. Neben der Orgel kommt in allen unseren Gottesdiensten auch das Musikteam (Gesang, Klavier und Gitarre, gelegentlich auch Cajon) zur Begleitung der neueren Lieder zum Einsatz. Standardliederbücher sind das „Evangelische Gesangbuch“, „Feiert Jesus II“ und „Freut euch mit uns“.

Den Gottesdienst hält in der Regel unser Pfarrer. Er wird immer von einem Co-Liturgen unterstützt. Der Co-Liturg übernimmt die Schriftlesung und die Bekanntmachungen am Ende des Gottesdienstes, auch die Begrüßung, wenn ein Prädilant oder ein anderer Gast den Gottesdienst hält.

Unsere Gottesdienste werden regelmäßig bereichert durch unsere Chöre: den Singkreis (Kirchenchor), den Posaunenchor und den Chor „AusrufeZeichen“.

Ein Gottesdienst-Arbeitskreis beschäftigt sich mit Fragen rund um den Gottesdienst, z. B. wie er für Jung und Alt attraktiv bleiben kann. Ansprechpartner ist David Mädicke, Tel. 16 95 66 - E-Mail: david_maedicke[at]web.de

 

 

Jeder Gottesdienst wird aufgezeichnet und kann nachträglich auf dieser Homepage per Download gehört werden. Wer diese Möglichkeit nicht hat, aber dennoch regelmäßig die Gottesdienste nachhören möchte, darf sich gerne im Pfarramt melden.

 

 

Einmal im Monat feiern wir im Anschluss an den Gottesdienst das Heilige Abendmahl (zusätzlich am Gründonnerstagabend, an Karfreitag, mit den Konfirmanden immer am Abend vor der Konfirmation, am Abend des Buß- und Bettag und am Altjahrabend).